HarmonISA - Harmonisierung von Landnutzungsdaten

Willkommen auf der Webseite des HarmonISA Projekts.

Das primäre Ziel des HarmonISA Projektes ist die automatische Integration von Landnutzungs- und Landbedeckungsdaten in den drei Regionen Friaul Julisch-Venezien (Italien), Slowenien und Kärnten (Österreich).

Um auf die Ergebnisse der Integration zugreifen zu können werden eine Reihe von Anwendungen und Services bereitgestellt. Die primäre Anwendung ist der

Harmonisierte Landnutzungsviewer

welcher eine komplette Sicht auf die Landnutzung und Landbedeckung der drei Regionen bietet.

Das HarmonISA Projekt ist selbst Teil des ISA-Map Projektes welches das Ziel hat die grenzüberschreitende Planung im Dreiländereck Italien, Slowenien und Österreich zu verbessern.